Winterweisheit: viel hilft viel

Schnee, Eis, Kälte und kein Ende in Sicht …

Bei dieser Witterung kann jeder beobachten, wie die Haut immer fahler und trockener wird. Zudem macht das Wetter nicht eben Lust auf  ein Extra an Gesichts- und Körperpflege. Wer sich jetzt aufrafft, sieht ganz schnell wieder einen erfreulicheren Anblick im Spiegel!

 

Wenn man nicht unbedingt sofort das Haus verlassen muss, sind Feuchtigkeitsbooster und -masken eine feine Sache, zeigen sie doch sofortigen Effekt und lassen die Haut wieder strahlen, besonders wenn man vorher ein Peeling gemacht hat. Wichtig ist nur, dass die Feuchtigkeit nicht das Letzte ist, was aufgetragen wird, sonst verdunstet sie sofort wieder in der Heizungsluft.

 

Seien Sie nicht zu sparsam mit Cremes und Feuchtigkeit. Wer keine ausgesprochen ölige Haut hat, darf ruhig ein wenig dicker auftragen. Man muss nur einmal ein feuchtes Tuch irgendwo hinlegen und beobachten, was passiert. Je trockener die Umgebung ist, desto schneller verdunstet auch das Wasser aus dem Tuch, mit der Haut ist es nicht anders.

 

Also ran an die Tiegel und Tuben, Ihre Haut nimmt sich dankbar, was sie braucht. Den Rest dürfen Sie abtupfen, falls noch etwas übrig ist.

Manchmal gilt eben doch: viel hilft viel!


Kosmetik Barbara Nier  |  Weißgerbergasse 13  |  90403 Nürnberg

Telefon: 0911.22 78 93 kosmetik@barbaranier.de